[«Startseite] Feng-Shui-Center »Zum Goldenen Fisch«
xtag[«Startseite] Feng-Shui-Center »Zum Goldenen Fisch«
Feng Shui Radiästhesie. Hier befinden Sie sich zurzeit. Chinesische Astrologie Akademie
Beratung Ausbildung
Startseite » Radiästhesie

Radiästhesie

Radiästhesie - wörtlich "Strahlenfühligkeit" - bedeutet: Wahrnehmung und (durch Hilfsmittel wie Pendel oder Rute) Sichtbarmachung von Erdstrahlung, welche z.B. durch Wasseradern, Gitternetze, Verwerfungen verstärkt wird.
Die physikalische Radiästhesie ist eine bestimmte Technik des Rutengehens, in der mit Grifflängen gearbeitet wird. Diese Arbeitstechnik wurde auf Basis der Wellenlängenphysik entwickelt, wobei die Rute als Antenne und der Mensch als Empfänger verstanden wird. Eine Horizontalrute wird dabei an unterschiedlichen Positionen gegriffen, die in der Regel durch farbige Markierungen gekennzeichnet sind. Die Länge des Schenkels zwischen Hand und Rutenspitze werden als wirksame Antennenlänge in Beziehung zur gesuchten Strahlungen (Wellenlänge) gesetzt.

 Kontakt  ·  Links  ·  Downloads  ·  Presse  ·  Impressum